Skip to main content

News

Terminänderung!!! So 25.06. und So 02.07.2023 Kletterkurs „Die Technik macht`s”

Sonntag, 04 Juni 2023. | News

Kletterkurs „Die Technik macht’s – Klettertechnik verbessern“ am Kletterturm

Du kletterst bereits und kannst im Vorstieg sichern (Kletterschein „Vorstieg“), die eine oder andere Stelle macht dir aber Schwierigkeiten oder du möchtest einfach weiterkommen, dann bist du hier richtig. Maximal acht Teilnehmer. Kursgebühr: 30,00 € Mitglieder / 60,00 € Nichtmitglieder

Leitung: Werner Laicher, Tel. 0152/01502163,

ANM bis 07. Juni 2023

DAV-Wanderung Drei-Schluchten-Pfad am Sonntag, 11.06.2023

Freitag, 02 Juni 2023. | News

Die DAV-Sektion Pfullendorf unternimmt am Sonntag, den 11.06.2023 eine Wanderung auf dem Drei-Schluchten-Pfad. Treffpunkt zur Abfahrt ist in Pfullendorf um 08:30 Uhr am Stadtgartenvorplatz. Wir fahren nach Bachheim und wandern einen Teil in der Wutachschlucht zur Gauchachschlucht bis zur Burgmühle. Danach geht es weiter über die Engeschlucht zurück zum Ausgangspunkt. Die Tour mit einer Streckenlänge von ca. 12 km dauert ca. 5 Stunden. Sie findet nur bei gutem Wetter statt. Anmeldung bei Tourenführer Klaus Ruther bis Samstag, 10.06.23 telefonisch unter 07771 5683 oder 0160 97273818.

Mi 14.06.2023 2. Seniorenwanderung „Rund um den Mindelsee”

Montag, 22 Mai 2023. | News

DAV Senioren wandern um den Mindelsee

Die nächste Senioren-Wanderung der DAV Sektion Pfullendorf findet am Mittwoch, den 14.Juni statt. Ziel ist der im Naturschutzgebiet liegende und aus der Eiszeit stammende Mindelsee auf der Gemarkung Markelfingen/Möggingen.

Die Tour ist ca. 13 km lang und führt vom Parkplatz bei Möggingen zunächst durch die flachen Riedwiesen. Am nördlichen Seeufer geht es weiter durch einen herrlichen Buchenwald bis zum östlichen Ende des Sees. Unterhalb des Stöckenhofes führt der Weg weiter zum Hirtenhof. Auf einem schmalen Pfad geht die Wanderung auf der anderen Seeseite zurück zum Parkplatz.

Gutes Schuhwerk ist aber wegen des zum Teil sumpfigen Gebietes notwendig. Auch ein Rucksackvesper wird empfohlen.

Abfahrt ist um 09.30 Uhr ab Stadtgarten-Vorplatz. Zur Bildung von Fahrgemeinschaften ist eine Anmeldung bei Tourenführer Klaus Epple, Telefon 07552/6465 erforderlich.

Ein Juli-Wochenende im Tannheimer Tal

Montag, 22 Mai 2023. | News

Die DAV-Sektion Pfullendorf wird von Freitag, 21.Juli bis Sonntag, 23. Juli 2023 im Tannheimer Tal verschiedene Bergtouren führen. Am Freitag geht es auf das Neunerköpfle in Tannheim. Diese Tour von ca. 4 Stunden ist mit 10,5 km und 740 HM eine leichte Eingehtour. Das Gebiet rund um das Neunerköpfle bietet eine wunderschöne Aussicht und hat eine wunderbare Fauna und Flora. Am Samstag führt eine Tour von Jungholz zur Schnitzlertalalpe. Von dort aus weiter über Edelsberg und Buchelalpe in Richtung Unterjoch zurück nach Jungholz. Diese Tour ist als mittelschwer zu betrachten, hat 16,7 km und dauert mit 670 HM ca. 6 Stunden. Die Wanderung bietet einen schönen Rundumblick in die Allgäuer Alpenlandschaft. In der kleinen Gemeinde Unterjoch kann die urige und echte Allgäuer Kultur genossen werden. Für Sonntag ist eine Wanderung von Jungholz auf den Sorgschrofen geplant. Auf dem Weg zum Grat wird man eine großartige Aussicht auf den Aggenstein haben. Über Felsen und Stufen geht es immer höher hinauf. Für ein paar Meter hilft Drahtseil die Felsstufen zu überwinden. Eine fantastische Aussicht wird den mühevollen Aufstieg entschädigen. Insgesamt ist die Strecke 6,6 km lang mit 588 HM und ist mit 3,5 Stunden angegeben. Übernachtet wird an beiden Tagen in Jungholz im Hotel Waldhorn. Nähere Informationen erhalten Sie von Maria Prütting. Anmeldung per E-Mail: maria.pruetting@dav-pfullendorf.de oder Tel.: 07552 9289374 bis spätestens 16.06.2023.

Wanderung Am WasserWeltenSteig am 18. Juni 2023

Montag, 22 Mai 2023. | News

Am Sonntag, den 18. Juni 2023 hat die Sektion Pfullendorf des Deutschen Alpenvereins eine Runde im Mittleren Schwarzwald auf der ersten Etappe des neuen WasserWeltenSteigs geplant. Er beginnt direkt auf der Wasserscheide zwischen Rhein und Donau. Die Breg, der größere der beiden Donau Quellflüsse, entspringt 100 m unterhalb des Startpunktes. Oberhalb steht seit dem Mittelalter die St. Martinskapelle an der alten Passstraße von Furtwangen ins Gutachtal. Weiter führt der Weg vorbei an der Piuskapelle zur Katharinenhöhe und hinab in die Ortsmitte von Schönwald. Es folgt ein kurzer Abstieg ins Weißenbachtal. Nach einem Weg durch Wiesen und Weiden gelangt man zum Reinertonishof. Danach taucht man in den Wald um den Blindensee ein und kommt schließlich über einen hölzernen Bohlenweg bis zur Aussichtsplattform am Moorsee. Über die Weißenbacher Höhe geht’s zurück zum Ausgangspunkt. Die Tour hat 18 km und 500 HM. Es ist mit einer Gehzeit von 5,5 Stunden zu rechnen. Die mittelschwere Tour erfordert gute Kondition. Wanderstöcke, gutes Schuhwerk und entsprechende Kleidung sind Voraussetzung. Eine Rucksackvesper gehört dazu. Treffpunkt ist um 07:30 Uhr am Stadtgartenvorplatz. Anmeldung wegen der gemeinsamen Fahrt bei Maria Prütting unter Tel.: 07552 9289374.

<<  2 3 4 5 6 [78 9 10 11  >>  
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.