News

DAV-Bergtour Stubaier Höhenweg und Habicht (3.277 m)

Samstag, 08 August 2020. | News

Bei der Bergtour der DAV Sektion Pfullendorf wird vom 04. – 06. September 2020 ein Teilstück des Stubaier Höhenwegs begangen. Als besonderes „Highlight“ wird bei passenden Wetterverhältnissen der Habicht zum Sonnenaufgang bestiegen. Es sind noch 3 Plätze frei. Wer an dieser reizvollen Bergtour noch teilnehmen möchte und über die entsprechende Kondition verfügt (bis zu 11 Stunden Gehzeit und bis zu 1.700 m im Aufstieg), möchte sich bitte bis spätestens 14.08.2020 bei Tourenführer Michael Wenzler, Tel. 07578 1578, melden.

DAV-Wanderung durch den Schmidstobel auf den Klammen

Samstag, 08 August 2020. | News

Am 30.08.2020 führt die Sektion Pfullendorf des DAV eine Rundwanderung durch den Schmidstobel auf den Klammen und zurück auf dem Schwandweg durch.
Ausgangspunkt und Endziel ist Thalkirchdorf. Es wird eine abwechslungsreiche Rundwanderung, deren Länge Ausdauer erfordert.
Zu Beginn erwartet die Wanderer ein anspruchsvoller aber schattiger Waldweg mit steilen Abschnitten im Schmidstobel. Danach kommt ein mäßig steiler Auf- und Abstieg über die Kuhschwandalpe und den vorderen Prodel auf den Klammen.  Hinunter geht es über die Herrenbergalpe und vorbei an der Schwandalpe.
Die Wanderung ist ca. 12 km lang und hat eine reine Gehzeit von ca. 5 Stunden.
Die übliche Ausrüstung, wie gute Wanderschuhe, Wanderstöcke, Wasser und eine Vesper sind mitzubringen.

Eine Anmeldung bei Maria Prütting unter Tel. 07552 9289374 bis spätestens 28.08.2020 ist Voraussetzung.

Mountainbike-Tour Baiersbronn – T8 Steile-Hänge-Tour auf 08.08.2020 verlegt

Donnerstag, 30 Juli 2020. | News

Details zur Tour:

 

„Mountainbike-Tour Baiersbronn – T8 Steile-Hänge-Tour“ - Leicht abgekürzte Königs-Tour in Baiersbronn.

 

Am Samstag, den 08.08.2020 veranstaltet der DAV Sektion Pfullendorf für seine Mitglieder und weitere Interessierte eine mittelschwere Mountainbike-Tour durch den nördlichen Schwarzwald.

Die Route führt mit 15% Trail-Anteil von Baiersbronn über Mitteltal nach Obertal und über Buhlbach wieder zurück nach Baiersbronn.

Gestartet wird in Baiersbronn auf dem Rosenplatz. Zunächst geht es stetig über ca. 300 hm bergauf bis zur Elmehütte. Von dort aus folgt ein Naturweg und die erste Trail-Abfahrt hinunter zum Sesterteich. Anschließend geht es zunächst wieder bergauf, um direkt auf dem nächsten Trail entlang eines Hanges in Richtung Dachsbau zu fahren, von wo aus sich eine herrlicher Fernsicht bietet. Wieder oben angekommen geht es weiter auf dem technisch durchaus anspruchsvollen Tannenfels-Trial. Unten angekommen führt die Route zunächst wieder bergauf um anschließend auf einen Höhenweg entspannt entlang der Nationalparkgrenze zu radeln. Ab der Hirschlachhütte kann der Sattel wieder runter und der Dämpfer aufgemacht werden um auf dem nächsten Trail runter in Richtung Obertal zu fahren. Dort gönnen wir unseren Beinen eine Pause nutzen wir die Gelegenheit zum Einkehren und um uns zu stärken. Anschließend queren wir die Murg um auf der Südseite bergauf bis zum Röhrsbächle zu fahren. Von dort führt uns ein flowiger Trail durch einen Laubwald bis runter nach Buhlbach. Ein kurzer Trail bringt uns danach wieder bergauf und wir rollen Richtung Tennisplätze, bevor dann ein langer Anstieg bis auf die Höhe folgt. Vom Burgkopf aus hat man - genauso wie von der Walterhütte - ein atemberaubendes Panorama.

Gegenüber sieht man den Tannenfels-Trail, den man noch vor ein paar Stunden konzentriert hinunter gefahren ist.

Über einen gebauten Trail mit Steinfeld geht es mit Anliegerkurven hinab zur Walterhütte. Danach ist auf einem teils flowigen und teils technisch anspruchsvollen Trailstück volle Konzentration gefragt. An der Sonnenhütte nutzen wir die Möglichkeit um auf dem Radweg in Richtung Mitteltal zu rollen, wo wir die Tour auf dem Campingplatz Tannenfels gemeinsam ausklingen lassen. Im Anschluss geht es gerade entlang der Murg wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Die Gesamtstrecke beläuft sich auf ca. 40 km mit 1000 hm und die Fahrzeit beträgt ungefähr 5:00 h – Alle Trail-Abschnitte lassen sich über gekennzeichnete Waldwege umfahren.

Voraussetzungen sind ein gut gewartetes Mountainbike (Hardtail oder Fully) sowie entsprechende Fahrkenntnisse, Getränke und Riegel für die Tour und wetterbedingete Kleidung, es besteht auf der gesamten Tour Helmpflicht. Die Tour ist für Kinder und Jugendliche nicht geeignet, da stellenweise Absturzgefahr besteht.

Je nach Anzahl und Fahrfähigkeiten der Teilnehmer kann die Tour jedoch vor Ort noch individuell angepasst werden.

Treffpunkt zur Abfahrt ist um 07:30 Uhr in Pfullendorf am Stadtgartenvorplatz. Anmeldung bis Freitag 07.08.2020 bei Daniel Bone unter

Tel. 0176-21520474 oder via E-Mail an daniel.bone@DAV-Pfullendorf.de erbeten.

Erste Seniorenwanderung des DAV

Dienstag, 21 Juli 2020. | News

Nachdem die Sektion Pfullendorf des Deutschen Alpenvereins (DAV) ihr Wander- und Tourenprogramm nach der Corona bedingten Zwangspause fortsetzt, finden nun auch die unter der Woche eingeplanten Seniorenwanderungen wieder statt.

Eine erste Halbtagestour findet am Donnerstag, den 16.Juli bei der Blitzenreuter Seenplatte statt. Die Streckenlänge beträgt ca. 10 km und verläuft auf ebenem Gelände durch Wiesen und Wälder. Abfahrt ist um 13.00 Uhr in Fahrgemeinschaften beim Stadtgarten-Vorplatz.

Da die Teilnehmerzahl aufgrund der Corona-Vorschriften nach wie vor begrenzt ist, ist eine vorherige Anmeldung bei Tourenführer Klaus Epple erforderlich.

DAV-Wanderung Gutmadingen zum Fürstenberg

Freitag, 17 Juli 2020. | News

Eine Wanderung der DAV Sektion Pfullendorf führt am Sonntag, 26. Juli ins Donautal.

Ausgangspunkt der Tour ist Geisingen-Gutmadingen. Die Wanderung führt vom Parkplatz
bei den Sportstätten bergauf mit herrlicher Sicht auf das Donautal. Auf Höhenwegen und
durch Wälder erreicht man den Fürstenberg, ein schöner Aussichtspunkt mit einem tollen
Rundumblick. Bei einer Streckenlänge von 15 km mit 260 Höhenmeter beträgt die reine
Gehzeit ca. 4 1/2 Stunden.

Abfahrt in Fahrgemeinschaften ist um 09:30 Uhr in Pfullendorf am Stadtgartenvorplatz.

Die Wanderung wird geführt von Karl Michelberger.
Anmeldung unter karl.michelberger@dav-pfullendorf.de oder Tel. 07552 / 1377.   

<<  1 2 3 [45 6 7 8  >>  

Kontakt

Deutscher Alpenverein
Sektion Pfullendorf e.V.

Uttengasse 29
88630 Pfullendorf

Tel 07552 / 9381222
Fax 07552 / 9381223
info@dav-pfullendorf.de

Zum Kontaktformular

Informationen

Kontakt |   Impressum   |   Datenschutz

Verwendung von Cookies: Um die Website optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.