Skip to main content

News

Einladung zum Hüttenputz / Haus Don Bosco in Au am 19.-21.04.2024

Donnerstag, 28 März 2024. | News

Die Wintersaison neigt sich dem Ende entgegen. Damit wird es auch Zeit, das Haus Don Bosco auf die Sommersaison vorzubereiten. Der Frühjahrs-Hüttenputz im Haus Don Bosco in Au findet am Wochenende 19.-21. April 2024 statt. Die gemeinsame Arbeit bringt Freude und Gelegenheit zur anschließenden Gemütlichkeit. Für das leibliche Wohl ist für alle Helfer jedenfalls wieder bestens gesorgt. Wie immer werden wir am Freitag anreisen und am Samstag gemeinsam anpacken und unser Haus auf Vordermann bringen. Die Anreise ist auch am Samstag morgens möglich, die Abreise auch unmittelbar am Samstag nach Beendigung der Arbeiten. Wenn Viele zusammen anpacken, dann schaffen wir es zügig und niemand wird überfordert. Wir würden uns auch über Neumitglieder freuen, die bei unserem gemeinsamen Putztag eine gute Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen haben. Anmeldung bitte bei Herrn Siegfried Eisenreich, per Mail: siegfried.eisenreich@dav-pfullendorf.de oder: 07552/938253. Bitte teilen Sie mit: Name: …………………. Tel.: ………………. Anzahl Pers.: …………. Erste und letzte Mahlzeit (Anzahl): Freitag/Abend: __ Samstag/Frühstück: __ Mittag: __ Abend: __ Sonntag/Frühstück: __ Wir bitten um zeitgerechte Anmeldung, spätestens bis zum 12.04.2024.

DAV-Tour im Dahner Felsenland

Freitag, 22 März 2024. | News

Von Donnerstag, 30.05.24 (Fronleichnam) bis 01.06.24 führen drei Tagestouren des DAV (Deutschen Alpenverein) Sektion Pfullendorf durch das Dahner Felsenland. Die kuriosen Buntsandsteingebilde sind über Jahrmillionen aus Sand entstanden, der unter vorwiegend wüstenhaften Bedingungen abgelagert wurde. Durch Erosion, Verwitterung und Abtragung sind dann im Laufe der Zeit die bizarren Formationen entstanden. Die typische rostbraune Farbe des Buntsandsteins kommt übrigens von dem hohen Eisengehalt. Die erste Tour, der „Dahner Felsenpfad“ zählt mit seinen 15 spektakulären Stationen zu den schönsten Wegen. Der ca. 15 Kilometer lange Pfad verläuft zum großen Teil auf völlig neu angelegten, schmalen Trassen und erschließt attraktive Felsformationen. Beeindruckend ist nicht nur die abwechslungsreiche Routenführung, sondern auch die unbeschreibliche Formenvielfalt der bizarren Steingebilde. Licht durchfluteter Wald, weicher Boden und mediterrane Atmosphäre versprühen Wohlfühlcharakter. Auch die zweite Tour „Hexenpilz – Felsenpfade“ beginnend am Römerfelsen, der sich durch eine steile Treppe besteigen lässt, ist ein Highlight. Vorbei am Hexenpilz führt dieser Weg zur Burgruine Neudahn. Sie gehört zu einer der am besten erhaltenen Burgen des Pfälzer Waldes und wurde in den 70igern originalgetreu restauriert. Weiter geht es zum Dahner Felsentor, eine Felsenformation, durch welche man hindurch gehen kann, vorbei an Braut und Bräutigam zur Dahner Burgengruppe. Die Felsenburg Altdahn lädt in der Burgenschänke zu Speis und Trank ein. Die dritte Tour, Braut und Bräutigam, benannt nach dem Wahrzeichen von Dahn, hat die markantesten Felssäulen im Dahner Felsenland. Hier gibt es einen wahnsinnig schönen Weg mit immer wieder Blick auf die bizarren Felsen. Es sind weit ausladende, imposante Felsenüberhänge zu sehen, die wirken, als müssten sie jederzeit ihrem Gewicht nachgeben. Die Touren eins und drei sind ca. 15 km, die Tour zwei am Freitag ca. 20 km lang. Es gibt max. 400 HM auf überwiegend gut begehbaren Wegen. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit ist Voraussetzung. Die Unterbringung erfolgt in Doppelzimmern im „Waldhotel Felsentor“. Anmeldeschluss wegen der Hotelbuchung ist der 30.04.24. Nähere Informationen und Anmeldung bei Maria Prütting, Tel. 07552/9289374 oder maria.pruetting@dav-pfullendorf.de

DAV-Kletterkurs „Toprope“ für Kinder und Jugendliche ab ca. 10 Jahre

Mittwoch, 20 März 2024. | News

Die DAV-Sektion Pfullendorf bietet mittwochs an 4 Terminen ab 17. April 2024 bis 15. Mai 2024 am Kletterturm im Tiefental einen Kletterkurs für Kinder und Jugendliche ab ca. 10 Jahre an. Die Kursgebühr beträgt 20,00 EUR, für Mitglieder der Jugendgruppe 15,00 EUR. Zum Abschluss erfolgt eine Prüfung zum Erwerb des Kletterscheins. Die Teilnahme ist auf 6 Personen begrenzt. Anmeldung bis 10. April 2024 bei Oliver Schraut, Tel. 07552/929022 oder E-Mail oliver.schraut@dav-pfullendorf.de.

Multivisionsvortrag am 07. März 2024 im Haus Linzgau in Pfullendorf - Abenteuer Nepal

Freitag, 23 Februar 2024. | News

Multivisionsvortrag  am 07. März 2024 im Haus Linzgau in Pfullendorf - Abenteuer Nepal

Im Oktober 2023 machten sich unser Sektionsmitglieder Eva Gemmel und Oliver Schraut nach Nepal auf, um im Himalaya den siebhöchsten Berg der Welt, den Dhaulagiri zu umrunden. Bei dem dreiwöchigen Zelttrekking durchquerten sie tiefe, subtropische Schluchten, einsame Täler und gelangten auf historischen Wegen in eisige Höhe zum Dhaulagiri Base Camp auf 4.650 Meter. Nach guter Akklimatisation ging es über den 5.360 Meter hohen French Col bis ins Hidden Valley. Die überraschend verschneiten Pfade verwandelten das Trekking in ein wahres Abenteuer, bevor beim Abstieg der traumhafte Blick auf das Annapurnamassiv für die Strapazen entlohnte. Im Anschluss an die Trekkingreise erkundeten sie den Chitwan-Nationalpark im Terai im Süden Nepals. Zu Fuß wandelten sie auf den Spuren der zahlreichen Nashörner und Tiger. Am Ende ihrer Reise besichtigten sie die historische Königsstadt Bhaktapur im Kathmandutal und den ältesten Tempel Nepals. Der von der DAV-Sektion Pfullendorf im Jahresprogramm 2024 angekündigte Lichtbildvortrag findet am

Donnerstag, den 07 März 2024 um 19:00 Uhr im „Haus Linzgau“ in Pfullendorf, Kasernenstraße 14 

statt. 

Der Eintritt ist frei.

Skilanglauf-Wochenende 02.02.-04.02.24 abgesagt

Sonntag, 28 Januar 2024. | News

Skilanglauf-Wochenende abgesagt

erneut macht uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung. Die milde Witterung und der starke Regen haben den Schnee in Au verschwinden lassen.

Auch die Aussichten für die kommenden Tage sind sehr bescheiden. Auf den letzten Schneeresten "rum zu rutschen" macht auch keinen Spass.

Wir haben uns daher entschieden, das LL-Wochenende vom 02.02.-04.02.24 abzusagen.

Das Haus Don Bosco kann somit von den alpinen Skiläufern, die in höheren Lagen andere Bedingungen antreffen, belegt werden.

Sandra Jacob

<<  1 2 [34 5 6 7  >>  
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.