Berichte

Vereinsheim Don Bosco war Ausgangspunkt der Tourenwoche

Sonntag, 23 August 2020. | Berichte

Vereinsheim Don Bosco war Ausgangspunkt der Tourenwoche

Die Tourenwoche am Anfang der Sommerferien auf dem Vereinsheim Don Bosco in Au im Bregenzerwald war wieder einmal ein voller Erfolg. Die Hüttenbelegung war, bedingt durch die Corona-Pandemie, dennoch mit bis zu 30 Teilnehmern sehr gut belegt.

Jeden Tag wurden bei schönstem Wetter unterschiedliche Touren angeboten. Von einer Tour zur Damülser Mittagsspitze mit weiteren 3 Gipfeln, Bergtouren auf den Widderstein, den Biberkopf, das Zafernhorn, auf den Hohen Ifen, den Klipperen, auf die Kanisfluh, bis hin zu einer Schönenbach-Rundwanderung und noch einige weitere Touren, war für alle Teilnehmer, je nach Lust und Geschmack, etwas dabei. 7 Teilnehmer nahmen an einem Klettersteigkurs am Karhorn teil.

Nach den Tagestouren waren alle schonsehr gespannt auf die Rückkehr zum Vereinsheim. Es gab dort vor dem köstlichen Abendessen immer noch Kaffee und Kuchen. Das Küchenteam zeigte sich wie immer von der allerbesten Seite.

Viel zu schnell ging die Tourenwoche zu Ende. Wir freuen uns auf noch viele weitere Touren in diesem Jahr und hoffen, dass im kommenden Jahr die Tourenwoche, hoffentlich dann ohne Corona bedingte Einschränkungen, wieder starten kann.   

Bilder: privat

DAV-Wanderung von Gutmadingen zum Fürstenberg

Samstag, 08 August 2020. | Berichte

DAV-Wanderung von Gutmadingen zum Fürstenberg

Von Gutmadingen zum Fürstenberg ging die Wanderung der Sektion Pfullendorf im Deutschen Alpenverein am letzten Juli-Wochenende. Wo die junge Donau mit ihren Schleifen das Tal zwischen Geisingen und dem Höhenzug der Länge nach durchschneidet, wanderte die 15-köpfige Gruppe auf den Fürstenberg. Nach einer längeren Verschnaufpause mit einem grandiosen Rundumblick bei der dortigen Kapelle ging die Rundtour durch schattige Wälder wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Bild: privat

DAV-Verlängertes Hochtourenwochenende/Wallis (CH)

Donnerstag, 30 Juli 2020. | Berichte

DAV-Verlängertes Hochtourenwochenende/Wallis (CH)

Vergangenen Woche führte der DAV Pfullendorf ein verlängertes Hochtourenwochenende ins Wallis durch. Als Stützpunkt diente die herrliche Weissmieshütte im Saastal. Von dort aus wurden an drei Tagen bei bestem Bergwetter das Lagginhorn (4.010 m), das Fletschhorn (3.996 m) und die Weissmies (4.017 m) erstiegen. Die sechs Teilnehmer erreichten unter Leitung der drei Tourenführer alle Gipfel und erlebten herrliche Bergtage im Wallis. Alle waren sich einig, dass dies ein rundum gelungenes verlängertes Tourenwochenende war, auch wenn dem einen oder anderen doch die Füße ob der langen Anstiege und Höhenmeter etwas schmerzten. Trotz der Corona-Einschränkungen hatten alle beste Laune und meisterten die teilweise anspruchsvollen Anstiege und konnten jeweils ein herrliches Panorama genießen. Hierfür hatte sich der lange Hin- und Rückreiseweg ohne weiteres gelohnt.

Bergtour Goppaschrofen und Gurtisspitz

Sonntag, 12 Juli 2020. | Berichte

Bergtour Goppaschrofen und Gurtisspitz

Am Sonntag, 12. Juli hat die DAV Sektion Pfullendorf eine aussichtsreiche Bergtrour auf den Goppaschrofen und die Gurtisspitz unternommen.
Die insgesamt acht Personen habe unter Einhaltung der Corona-Vorgaben eine herrliche Bergtour unternommen. Vom Parkplatz Bazora-Gavadurarüfi ging es teilweise steil und auf schmalen Wegen auf den Goppaschrofen. Nach einer kleinen Rast ging es weiter über ZäwasHeil zur Gurtisspitze.
Dort angekommen konnte ein herrlicher Rundumblick genossen werden. Vom Bodensee über den Säntis und das Rätikon, sowie das Große Walsertal konnte der Ausblick genossen werden. Anschließend ging es steil durch den Wald bergab zur Franstanzer Skihütte. Dort gab es eine Stärkung aus der Selbstbedienungshütte (wegen Corona).
Alle Teilnehmer habe die Rundtour sehr genossen und freuen sich schon auf die nächste Tour mit dem DAV.

 

Gletscherkurs erfolgreich durchgeführt

Mittwoch, 01 Juli 2020. | Berichte

Gletscherkurs erfolgreich durchgeführt

Am letzten Wochenende führte die DAV Sektion Pfullendorf erfolgreich einen Grundkurs Eis (Gletscherkurs) auf der Wiesbadener Hütte in der Silvretta durch. Den sechs Teilnehmern wurde in zweieinhalb Tagen von den drei Ausbildern der Sektion Ausrüstungskunde, Gehen mit Steigeisen, Einsatz des Eispickels, Gehen in der Gletscherseilschaft und Erlernen der Spaltenbergung vermittelt. Alle Teilnehmer des Kurses sind nun gut gerüstet, um zukünftig bei Hochtouren in vergletschertem Gelände teilnehmen zu können.

Am Sonntag konnte bei guten Verhältnissen das Erlernte bei einer Tour auf den Piz Buin erfolgreich umgesetzt werden. Es handelte sich um die erste Bergtour nach dem Corona-Lock-Down und wurde unter Einhaltung der geltenden Vorschriften durchgeführt.

<<  1 [23 4 5 6  >>  

Kontakt

Deutscher Alpenverein
Sektion Pfullendorf e.V.

Uttengasse 29
88630 Pfullendorf

Tel 07552 / 9381222
Fax 07552 / 9381223
info@dav-pfullendorf.de

Zum Kontaktformular

Informationen

Kontakt |   Impressum   |   Datenschutz

Verwendung von Cookies: Um die Website optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.