Banner Fruehling

DAV Wanderung auf der Schwäbischen Alb

Eine Wanderung der DAV Sektion Pfullendorf führt am Ostermontag, 22. April auf die Schwäbische Alb. Ziel ist der „Traufgang mit Zollernburg-Panorama“, einer der schönsten Wanderwege in Deutschland.  Atemberaubende Ausblicke, urwüchsige Schluchten und eine imposante Burg sind einige Glanzpunkte dieser Wanderung. 

Ausgangspunkt zu dieser Tour ist der Parkplatz „Stich“ bei Onstmettingen. Immer entlang des Alb-Traufes führt die Route  zum „Zeller Horn“  mit Ausblick auf die Burg Hohenzollern. Hängender Stein  und Raichberg sind weitere Anlaufpunkte, bevor es über markante Wacholderheiden zum Ausgangspunkt zurückgeht.   

Im Aufstieg sind ca. 400 Höhenmeter zu bewältigen. Die reine Gehzeit beträgt 5 Stunden bei einer Streckenlänge von 15 Kilometern. Abkürzungen sind möglich. Die Abfahrt erfolgt mit Vereinsbus und ggf. in Fahrgemeinschaft mit Privat-PKW´s um 08:30 Uhr am Stadtgartenvorplatz. Vesper und Getränke sind mitzunehmen. Die Wanderung wird geführt von Jürgen Heim. Anmeldung und Auskünfte unter Tel. 07552 / 6226.

Bitte loggen Sie sich ein um Kommentare verfassen zu können.