Banner Herbst

Wanderung durchs Burgweiler- und Pfrungener Ried

Als Ersatz für die am Samstag, 20.05. abgesagte „Schindertour“ wird tags darauf, am Sonntag 21.05.2017 eine Wanderung durchs Burgweiler- und Pfrungner Ried durchgeführt.

Durch die Riedvernässung mit neu erschlossenen Wanderwegen und dem neuen Aussichtsturm ist dieses Gebiet für Wanderer wieder sehr vielseitig und interessant geworden.

Ausgangspunkt ist der Parkplatz beim Burgweiler Friedhof. Vorbei am ehemaligen Burghügel führt der Weg in Richtung Ulzhausen weiter ins Naturschutzgebiet „Großer Trauben“. Zwischen alten Torfteichen hindurch geht es zur „Riedwirtschaft“, wo eine Einkehr eingeplant ist. Weiter führt die Wanderung zu den „Hundschen Teichen“ und entlang der Ostrach zum neuen Bannwald-Turm. Hier ist nochmals eine Pause eingeplant um den 38 m hohen Turm zu besteigen. Auf Bohlenwegen und Moorpfaden wandert man zum „Fünfeckweiher“ und über das Grenzstein-Museum zurück zum Ausgangspunkt.

Die Wanderstrecke beträgt ca. 14 Kilometer und ist überwiegend flach. Die reine Gehzeit beträgt 3,5 bis 4 Stunden. Getränke und ein Rucksackvesper sollten mitgenommen werden. Die Abfahrt erfolgt in Fahrgemeinschaft mit Privat-PKW´s am Sonntag, 21.05. um 9:30 Uhr am Stadtgartenvorplatz. Die Wanderung wird geführt von Jürgen Heim, Tel. 07552/6226.

Bitte loggen Sie sich ein um Kommentare verfassen zu können.