Banner Sommer

Alpenverein trauert um Jürgen Heim

Die Nachricht vom Tod des langjährigen Vorsitzenden der Sektion Pfullendorf im Deutschen Alpenverein (DAV) , Jürgen Heim, erfüllt nicht nur die Alpenvereinsmitglieder mit Trauer, sondern auch in anderen Vereinen, in denen er wirkte, herrscht Betroffenheit.
Vor über 50 Jahren trat er der Sektion Überlingen bei, ehe sich 1967 die Ortsgruppe Pfullendorf bildete, die ebenfalls Überlingen angehörte. Hier war er als aktiver Sportler zunächst Abteilungsleiter Skilanglauf und organisierte die Teilnahme an Wettkämpfen im In- und Ausland. 1982 war er u.a. beim bekannten Wasalauf in Schweden.
An der Gründung der eigenständigen Sektion war Jürgen Heim maßgeblich beteiligt. 
Von 1993 an war er 2.Vorsitzender, ehe er 2005 dann den Vorsitz übernahm. Bis im vergangenen Jahr übte er dieses Ehrenamt aus. 
Der Kauf und der Umbau des heutigen vereinseigenen Bergheimes in Au/Bregenzerwald, der Bau des Kletterturmes, die Einrichtung der Langlauf-Loipe beim Flugplatz, die Einrichtung einer Geschäftsstelle und zuletzt der Erwerb eines Vereinsbusses wurden von ihm nachhaltig unterstützt.
Seine Liebe galt nicht nur der Natur sondern vor allen Dingen den Bergen, insbesondere den Dolomiten. Er und seine Frau Hannelore fungierten bei vielen Aktivitäten in vorderster Reihe.
Jürgen Heim war aber auch in anderen Vereinen aktiv. In früheren Jahren als Spieler beim SC Pfullendorf und später beim TV Pfullendorf. Er war nicht nur Baden-Württembergischer Marathon-Meister, sondern mehrfacher Teilnehmer bei den Deutschen Meisterschaften.
Und wenn in Pfullendorf die fünfte Jahreszeit anbrach, dann war Jürgen Heim als Hexe unterwegs.
Für sein unermessliches, ehrenamtliches Engagement wurde Jürgen Heim mit dem Sport-Ehrenbrief der Stadt Pfullendorf ausgezeichnet. Vom DAV erhielt er schon vor einigen Jahren das goldene Edelweiß.
Vor wenigen Wochen ist Jürgen Heim bei der Gartenarbeit zusammengebrochen und gestürzt. Von diesen schweren Verletzungen erholte er sich leider nicht mehr.
Die Trauerfeier für Jürgen Heim findet am kommenden Freitag, 12.Juli um 13.30 Uhr in der Aussegnungshalle auf dem Friedhof in Pfullendorf statt.

Bitte loggen Sie sich ein um Kommentare verfassen zu können.