Bericht der Hauptversammlung am 18.04.2018

Die jährliche Hauptversammlung am 18. April 2018 im Haus Linzgau besuchten 84 stimmberechtigte Mitglieder. Das sind nur knapp mehr als 5 % unserer Gesamtmitgliederzahl. 

Nach der Begrüßung und dem Geschäftsbericht des Vorsitzenden Jürgen Heim stellte der Schatzmeister Klaus Epple die Jahresabrechnungen für die Sektion und für das Haus Don Bosco und die Abteilungsleiter ihre Tätigkeitsberichte vor. Bürgermeister Thomas Kugler erfreute uns mit seinem Besuch und zollte in seinem Grußwort Respekt vor dem Geleisteten für die Mitglieder und die Öffentlichkeit in allen Generationen. 

In diesem Jahr standen wichtige Wahlen an. Jürgen Heim kandidierte nicht mehr für das Amt des 1. Vorsitzenden. 

Wahlergebnis jeweils einstimmig (Stimmenthaltung der Kandidaten):

1. Vorsitzenden: Oliver Schraut 

2. Vorsitzender: Fabian Tews

Schriftführerin: Stefanie Seeger

Tourenwart: Bertram Große

Mountainbike: Beisitzer Roland Straub 

Beisitzer Allgemeine Vereinsanliegen: Jürgen Heim

Gemeinsam nahmen der neu gewählte und der bisherige Vorsitzende die Ehrungen vor für 25-, 40-, 50- und 60-jährige Mitgliedschaft im Alpenverein. Oliver Schraut sprach Dankesworte für das Engagement von Jürgen Heim und auch für seine Frau Hannelore, die in all den Jahren stets beim Hüttenputz und als Köchin mit Franziska Seeger im Haus Don Bosco tätig war.

2018 hv ehrungen2018 hv neue vorstaende