Banner Fruehling

Familienfreizeit 2018

Auch dieses Jahr veranstaltete das Ski- und Snowboardlehrteam des DAV Pfullendorf ihre Familienfreizeit. Diese fand vom 23. bis 25. Februar in Au/Österreich statt. Die 36 Teilnehmer trafen sich bereits am Freitagabend in der Vereinshütte, dem Haus Don Bosco. Das DAV-Team freute sich, dass dieses Jahr die jüngste Teilnehmerin mit dreieinhalb Jahren dabei war.

Am Samstag in der Früh ging es hoch auf den Berg nach Warth. Dort konnten die Eltern und Kinder getrennt voneinander ihren Ski- und Snowboardkurs genießen. Es hatte Kaiserwetter mit blauem Himmel und Sonnenschein. Eine tolle Stimmung herrschte dann anschließend auf der Hütte an der Schneebar, wo die Eltern den schönen Tag mit einem Glühwein ausklingen ließen und die Kinder noch im Schnee tobten. Danach wurde das leckere 2-Gänge Abendessen vom Küchenteam serviert.

Am Sonntag ging es noch einmal ins Skigebiet Warth-Schröcken, wiederum mit gutem Wetter aber sehr eisigen Temperaturen.

Begeisterung, Lob und Dank der Teilnehmer und auch der Ski- und Snowboardlehrer richtete sich an das Küchenteam, das sich bestens, in Form von Frühstück und Abendessen, um das leibliche Wohl aller gekümmert hat.

 

Das Ski- und Snowboardlehrteam des DAV Pfullendorf hatte viel Spaß mit den Familien und freut sich schon auf die Familienfreizeit 2019.

2018 familienfreizeit