Erwachsenenfreizeit 2018 des DAV Pfullendorf Ski- und Snowboardlehrteam

Vom 18. bis 21. Januar 2018 veranstaltete die Ski- und Snowboardschule des DAV Pfullendorf ihre alljährliche Erwachsenenfreizeit im Bregenzerwald.

Die 31 Kursteilnehmer trafen sich am Donnerstagabend im vereinseigenen Haus Don Bosco in Au/Österreich. Das Wetter an den drei Pistentagen war sehr von Wind und Schneefällen geprägt was die Teilnehmer jedoch nicht beirrte und trotzdem Spaß auf den Pisten hatten. An den ersten beiden Kurstagen wurde im Skigebiet Warth-Schröcken gefahren und der letzte Skitag wurde in Mellau/Damüls verbracht.

Beim Après Ski an der selbst gebauten Schneebar und Abendprogramm für Erwachsene fand der Tag seinen Ausklang.

Begeisterung, Lob und Dank der Teilnehmer und auch der Ski- und Snowboardlehrer richtet sich an das Küchenteam, die sich bestens in Form von Frühstück und Abendessen um das leibliche Wohl aller gekümmert haben.

Die Freizeit bietet nicht nur Ski- und Snowboardkurse für Anfänger, sondern auch fortgeschrittene Ski- und Snowboardfahrer konnten ihr Können durch Tipps und Tricks der Profis verbessern.

 

Das Team der Ski- und Snowboardschule freut sich bereits auf die Erwachsenenfreizeit im nächsten Jahr und bedankt sich an dieser Stelle recht herzlich bei allen Teilnehmern für die gelungene Freizeit.

 

Am 23.-25.02.2018 findet die alljährliche Familienfreizeit im Haus Don Bosco statt, es sind aktuell noch freie Plätze verfügbar.

Weitere Informationen stehen auf unserer Homepage unter

www.dav-pfullendorf.de/wintersport/skischule.

2018 skifreizeit erwachsene 012018 skifreizeit erwachsene 02