Banner Herbst

Auf Höhen und Kammwegen zum Himmeleck

Am Sonntag, den 28.05.2017 machten sich  8 Personen unter der Leitung von  Maria Prütting,  Sektion Pfullendorf des Deutschen Alpenvereins, auf den Weg  zum Himmeleck. Vom Parkplatz der Sommerrodelbahn Ratholz war bei sehr sommerlichen Temperaturen der steile Aufstieg von ca. 800 HM über anfangs meist Basaltwege recht mühsam. Die herrliche Sicht auf die gegenüber liegende Nagelfluhkette,  das Rindalphorn und dem höchsten Berg im Bunde, den Hochgrat , ließen schnell die Mühen vergessen. Ein weiteres Panorama gab es ins Konstanzer Tal und dahinter auf die Salmaser Höhe. Da der Nordhang sehr steil ist, sorgte der wunderschön angelegte Wanderpfad durch seine lang gezogene Serpentinen durch alten Mischwald beim Abstieg für wohl verdienten Schatten. Bezaubert waren die Wanderer und Wanderinnen auch von der vielfältigen und herrlichen Frühlingsflora der Alpenwelt. 

Ein grandioser Tag, eine phantastische Alpensee Bergwelt und ein kühler Trunk werden so schnell nicht vergessen.

2017 W Himmeleck