Banner Herbst

DAV wanderte im Burgweiler-Pfrunger Ried

Sonniges und ideales Wanderwetter begleitete die 19 Teilnehmer auf ihrer 14 km langen Wanderung durchs Burgweiler und Pfrungener Ried. Von Burgweiler aus führte die Rundtour im großen Bogen um den Bannwald „Großer Trauben“. Durch das Teichgewirr der früheren Torfstiche erreichte man die Riedwirtschaft. Nach einer kurzen Mittagspause ging es entlang der Ostrach zum 38 m hohen Bannwald-Turm, der von den meisten Teilnehmern auch bestiegen wurde. Hier genoss man den Ausblick auf die weitläufige Riedlandschaft, die durch die Rekultivierung ihr bisheriges Aussehen in den nächsten Jahren wesentlich verändern wird. Auf Bohlenwegen wanderte man durch das urwaldähnliche Vernässungsgebiet zum „Fünfeckweiher“ und dann zurück zum Ausgangspunkt.

2017 W pfrunger ried

Gruppenbild beim Bannwald-Turm