Banner Winter

AV Tour auf dem GTA

Eine Gruppe von 4 Bergwanderern der Sektion Pfullendorf setzte die letztjährig begonnene Tour auf dem Weitwanderweg GTA (Grande Traversata delle Alpi) in Italien fort. Von den 65 Etappen, die der Fernwanderweg von der Schweizer Grenze durch Piemont und Ligurien ans Mittelmeer führt, wurden dieses Jahr die Etappen 14 bis 21 bewältigt. Gestartet wurde in Quincinetto im Aostatal, dem Endpunkt des vergangenen Jahres, und am Anfahrtstag noch die erste Tagesetappe mit 1100 Höhenmetern zum Agriturismo Le Capanne zurückgelegt. Diese Unterkunft war ein gemütlicher Bauerngasthof mit liebevoll bereitetem Essen und war nach der Konzeption des GTA angelegt, an den Etappenzielen in den Taldörfern die Einkünfte den Einheimischen der wiederbelebten Unterkünfte, Tante Emma Läden, Restaurants oder Käsereien direkt zugutekommen zu lassen, um einer weiteren Entvölkerung dieser Alpenregion entgegenzuwirken.

Unsere Etappen führten vom Aostatal am Rande der Gran Paradiso Gruppe durch den Südteil des Nationalparks über sehr einsame Täler ins Locana-Tal in einer sehr reizvollen Hochgebirgslandschaft, die touristisch nicht entdeckt und kaum erschlossen ist. Da die traditionelle Landwirtschaft fast verschwunden ist und der Tourismus kaum Arbeitsplätze geschaffen hat, sind die Bevölkerungszahlen hier stark zurückgegangen und auf einer Etappe führte der Höhenweg sogar durch 5 verlassene Geisterdörfer. Auf dem GTA erfährt man die Alpenwelt nicht aus der touristischen sondern ganz anders, nämlich aus der Perspektive der ehemaligen Nutzer, und durchstreift jedes Mal sämtliche Höhenstufen vom tiefliegenden Talort bis zur nächsten Passüberquerung, was durchschnittlich aber 1000 Höhenmeter zu überqueren heißt. Große Aufmerksamkeit war vonnöten, überhaupt die richtige Wegführung zu finden, da der Pfad stark zugewachsen, gelegentlich verbuscht war oder Weideviehtrampelspuren den Wanderer in die Irre leiteten, auch waren die Markierungen häufig alles andere als eindeutig.

Vom Endpunkt Ceresole Reale unserer diesjährigen GTA Tour kehrten wir über einen Abstecher in den Gran Paradiso Nationalpark und einer Gipfeltour auf den grandiosen Aussichtsberg Mt. Taou Blanc 3438m zu unserem Startpunkt Quincinetto zurück, wo wir die Tour gemütlich ausklingen ließen.

2016 bm GTA 012016 bm GTA 022016 bm GTA 03