Banner Winter

Rückblick auf die Hauptversammlung unserer Sektion am Mittwoch, 13. April 2016 im Haus Linzgau

Der Einladung zur Jahreshauptversammlung sind 88 Personen in das Haus Linzgau gefolgt. Sie war von unseren beiden Vorsitzenden Jürgen und Oliver wieder als Powerpoint-Präsentation gut vorbereitet. In Anbetracht der zahlreichen Tages-ordnungspunkte brauchte man ein gutes Sitzleder. Trotzdem verflog die Zeit gefühls-mäßig schnell, denn der Geschäftsbericht des Vorsitzenden Jürgen Heim, der Finanzreport des Schatzmeisters Klaus Epple und die Aufzählungen der Abteilungs-leiter über die Jahresaktivitäten unserer 11 Abteilungen werden stets mit Interesse verfolgt. Der Stellvertretende Bürgermeister Peter Schramm überbrachte die Grüße von Bürgermeister Kugler und lobte das hochwertige Angebot unserer Sektion. „Die Vereine füllen die Stadt mit Leben und machen sie so lebenswert“, waren u.a. seine Worte. Auch viele Mitglieder, die am Jahresprogramm nicht aktiv beteiligt sind, zeigten respektvolles Staunen über die Rührigkeit unserer Abteilungen und über die gesunde Gesamtsituation der Sektion.

Einstimmig wurden bei den dieses Jahr anstehenden Wahlen der erste Vorsitzende Jürgen Heim und Schriftführerin Stefanie Seeger wiedergewählt. Ebenfalls einstim-mig wurden Uwe Müller für die Kletterturmbetreuung und Siegfried Eisenreich für all-gemeine Vereinsanliegen – Schwerpunkt Hüttenputz – in den Vorstand gewählt.

Aufgrund von Vorgaben des DAV-Hauptverbandes wurden kleine Satzungsänderun-gen und damit verbunden eine leichte Erhöhung der Mitgliedsbeiträge erforderlich. Diese sowie der Haushaltsentwurf für das Vereinsjahr 2016 wurden ebenfalls ein-stimmig abgesegnet.

Mit großer Freude konnten Jürgen Heim und Oliver Schraut 27 Mitgliedern für 25-jährige und 10 Mitgliedern für 40-jährige DAV-Mitgliedschaft gratulieren und den anwesenden Urkunden, Ehrenzeichen und Präsente aushändigen. 

Charlotte Zoller, 27.04.2016