Banner Sommer

Abschlusstour der DAV-Sektion 2014

Dichter Nebel lag über dem oberen Linzgau, als sich 13 DAV-ler zur Abschlusstour auf die Südwest Alb aufmachten. Hinter Tuttlingen war der Spuk vorbei und ab da war den Wanderern ein herrlicher Spätherbsttag mit Sonnenschein und toller Fernsicht beschieden. Ausgangspunkt war die Ortschaft Wehingen, von wo man zum „Bol“ aufstieg, mit 1.002 m dem ersten von vier weiteren „Tausendern“. Der Schlussanstieg dieser Tour führte dann auf den „Lemberg“, dem höchsten Berg der Schwäbischen Alb. Weitere 32 Meter waren es dann noch, um auf der Plattform des dortigen Aussichtsturmes zu stehen. Ein überwältigendes Panorama bot sich den Besteigern. Von der Zugspitze über den Säntis bis zu den Berner Alpen und dem nahen Feldberg reichte die grandiose Fernsicht. Es war ein würdiger Abschluss der Wander- und Bergtouren-Saison 2014.

 

Bereits jetzt arbeiten die verantwortlichen Wander- und Tourenführer am Programm für 2014, welches Anfang Dezember wieder als gedruckte Broschüre den Mitgliedern zugestellt wird und auch auf der Homepage der Sektion zu finden ist.

2014-Abschlusstour