Banner Sommer

DAV wanderte auf dem „Wiiwegli“ im Markgräfler Land

Bilderbuchwetter und fast hochsommerliche Temperaturen begleitete die Pfullendorf Wanderschaar auf dem „Wiiwegli“ (Weinweg) im Markgräfler Land. Werner Hergert führte als „Einheimischer“ die 18 Teilnehmer durch den 3. Abschnitt dieses landschaftlich wie kulturell interessantesten Abschnittes dieses Weitwanderwegs.

Von Müllheim aus ging es in stetigem auf- und ab an den Ausläufern des Schwarzwaldes entlang, die fast durchgängig mit Weingärten und Rebhängen gespickt sind. Immer wieder gaben Aussichtspunkte den Blick frei auf die Rheinebene mit den dahinter liegenden Bergen der Vogesen. Kleine liebliche Dörfchen, in denen der Weinbau schon lange Tradition ist, wurden tangiert und durchwandert. Nach 17 Wander-kilometern wurde dann kurz vor Staufen im Breisgau in einer „Straußenwirtschaft“ eingekehrt und die Wanderung zünftig beendet.

wiiwegli2014