Banner Winter

DAV-Frauentourenwochenende im Bregenzerwald

Zum dritten Mal organisierte am langen „Vatertags-Wochenende“ Maria Prütting ein Frauenwochenende des DAV-Sektion Pfullendorf.

Insgesamt sieben Frauen waren bei angenehmem Wanderwetter im vereinseigenen Haus im Bregenzerwald und wanderten vier 4 schöne Touren.

Die erste Tour führte vorbei an der Bergkristallhütte über die Tobelealpe entlang des Dürrenbachtobels zur Gräsalp nach Schoppernau und wieder zurück zum Haus Don Bosco in Au/Bregenzerwald.

Da der zweite Vormittag dem Starkregen zum Opfer fiel, konnte ab  Mittag nur eine etwa dreistündige Runde entlang Bregenzer Aach von Au nach Schoppernau und zurück gelaufen werden. Der dritte Tag führte zum Diedamskopf, weiter zum Falzerkopf vorbei am Neuhornbachhaus  und zurück nach Au.

 Am Rückreisetag wurde die „schwarzen Madonna“ zwischen Köhlerhalden und Berngrat und danach der Kräutergarten im Holdamoos besucht, was für die "Neulinge" im DAV noch unbekannt war.

Natürlich wurde gut gefrühstückt und am Abend immer geschlemmt. Das Haus Don Bosco mit seiner guten Infrastruktur lässt alle Wünsche in Erfüllung gehen. Nach einigen Spielrunden gingen alle Frauen zufrieden ins Bett.

In der Hoffnung auf ein weiteres Frauenwanderwochenende im nächsten Jahr musste am Sonntag leider Abschied genommen werden. Insgesamt waren es vier wunderschöne, harmonische Tage.

 

FrauenWE 2014

von links: U.Hees, G. Steidl, E. Wetzel, R. Fleischhauer, M. Prütting, A. Wehrle, es fehlt: R. Meier