Banner Winter

Alpine Adventure Camp Saoû 2013

Dieses Jahr fuhr die Jugendgruppe des Alpenvereins Pfullendorf für eine Woche nach Saoû im französischen Rhône-Alpes direkt am Eingang des Fôret de Saoû in das alljährliche Ferienlager. Da das diesjährige Lager auf 300 Meter Meereshöhe aufgeschlagen wurde hofften wir auf wärmere Tage und Nächte als im Vorjahr. Der Campingplatz lag wunderschön direkt an einem Bach und wurde rundherum von Felswänden eingerahmt. Direkt am Campinglatz befindet sich ein Kletterfels mit fast 80 Routen in allen Schwierigkeitsgraden. So konnten wir bereits am ersten Tag bei Sonnenschein Hand an den Naturfels legen und übten noch einmal Sicherungs- und Abseiltechniken. Leider wurde ab dem zweiten Tag das Wetter wechselhafter und merklich kälter. Besonders der immer stärker wehende Wind setzte uns zu. Wir ließen uns jedoch nicht entmutigen und konnten noch zweimal währende der Freizeit unser Kletterkönnen testen und uns an einer steilen Felswand abseilen. Bei zwei Wanderungen erkundeten wir den Fôret de Saoû und die Gegend um Saou, stiegen u.a. über 500 Höhenmeter bis zur Kapelle St. Medard. Dort suchten wir mit dem GPS-Gerät ausgestattet noch einen Geocache. Wir hatten jede Menge Spaß, nicht zuletzt beim täglichen Spielen, und ließen uns von dem windigen und kalten Bedingungen nicht unterkriegen, obwohl wir am dritten Tag unser Sonnensegel auf Grund des starken Windes abbauen mussten und zum Kochen und Essen in die Hütte des Campingplatzverwalters umziehen durften. Ein Highlight der Woche war ein Rafting auf der Drôme. Nach dem wir alle mit Neoprenanzügen, Helmen und Schwimmwesten ausgestattet waren und wir eine Einweisung von unseren Guides erhalten hatten ging es zu einer tollen Fahrt auf der Drôme. Nach einer Weile hielten wir an einer Sandbank die Bote an und wir durften nach einer Einweisung in dem 15 Grad warmen „Wildwasser“ zum „schwimmen“ gehen. Hierzu mussten wir alle erst einmal lernen, dass man im „Wildwasser“ mit den Füssen voran treibt und mit den Armen nach hinten paddelt um wieder an Land zu kommen. Nach der abenteuerlichen und frischen Fahrt genossen wir noch ein Picknick am Ufer der Drôme. Leider ging unsere Woche wie immer viel zu schnell vorbei. … Wenn auch du Lust auf solche Abendteuer hast, dann komm nächstes Jahr einfach mit und bis dahin kannst du einmal im Monat mit zu einer Aktion unserer Jugendgruppe.

Saou2013-1-klein

Saou2013-2-klein