Banner Herbst

DAV-Mitglieder auf Bergtouren

Auch wenn der Wettergott die Aktivitäten der Sektion  in den letzten Wochen nicht unbedingt mit idealen Bedingungen unterstütze, so war es doch möglich, einige Touren erfolgreich abzuwickeln. Die Bergwanderung auf den Bregenzer Hirschberg war als Vorbereitungstour für höhere Anforderungen gedacht und erfreute die 9 Teilnehmer mit schönen Ausblicken auf Bodensee und Bregenzerwald. Recht anspruchsvoll war für 7 Teilnehmer dann die 3-Tagestour in den Bayrischen Voralpen, „vom Loisachtal ins Isartal“. Bei großer Hitze wurden in den ersten beiden Tagen Heimgartenj und Herzogenstand bestiegen. Vom Walchensee über den Jochberg wanderte man in knapp 9 Stunden zur Tutzinger Hütte. Die abschließende Überschreitung der Bendiktenwand nach Lengries mußte aufgrund des Dauerregens zugunsten das Talabstieges geopfert  werden. Am letzten Juniwochenende fuhr man bei Regen ins Große Walsertal um die Tälispitze 2.001 m zu erklimmen. Bei durchwachsenem Wetter stand man nach knapp 4-stündigem Aufstieg auf dessen Gipfel (Bild). Nach erfolgtem Abstieg konnte dann doch noch bei Sonnenschein in einem Biergarten der Durst gelöscht werden.

Bergtour062013 

Bild:       Gipfel-Gruppenfoto „Tälispitze“  (DAV-Colditz)