Banner Winter

DAV-Mitglieder im Pfrungener Ried

Pünktlich zum kalendarischen Herbstbeginn führte eine Wanderung die Teilnehmer ins Pfrungener Ried. Bei idealem Wanderwetter führte Christel Nesbeda die 12-köpfige Gruppe zuerst durch das Seen-Labyrinth des ehemaligen Torfabbaugebietes an Pfrungen vorbei nach Wilhelmsdorf. Nach einer kurzen Vesperpause ging es über verschlungene Moorpfade durch den „Eulenbruch“ zurück zum Ausgangspunkt, der Riedwirtschaft mit abschließender Einkehr.

Riedwanderung2013