Banner Sommer

Skitouren der DAV-Sektion

Wenn auch das Winterwetter und die Schneelage in den Bergen über den Jahreswechsel sich nicht von ihrer besten Seite zeigten, so ließen sich die Skitourengeher der Sektion nicht abhalten, ihrem Hobby nachzugehen. Termine und Tourenziel mussten den Verhältnissen angepasst und modifiziert werden. 

Kurz vor Jahreswechsel nutzte man den einzigen Sonnentag, um den Hochgrat (1.834 m)  in der Allgäuer Nagelfluhkette zu besteigen. Der Lohn für den mühevollen Aufstieg war eine grandiose Aussicht, wie man diese nur selten antreffen kann.

Am Dreikönigstag wurde die Tour auf den schweizerischen Kamor aufgrund der eingeschränkten Schneeverhältnisse ins Laterneser Tal verlegt, wo es noch Schnee zur Genüge gab. Dass Wetter spielte auch hier mit und nach 3-stündigem Aufstieg stand man auf dem Gipfel des Gehrenfalben (1.938 m). Am kommenden Wochende steht eine weitere Tour auf das Wannaköpfle im Montafon auf dem Terminplan. 

Skitour201212-2      Skitour201212-1

      Gruppenfoto auf dem Gehrenfalben  (DAV)