Banner Sommer

DAV im Appenzellerland

Während die eine Wandergruppe der DAV Sektion Pfullendorf noch auf dem Meraner Höhenweg in Südtirol unterwegs war, führte Gary Anderson ein 7-köpfiges Team ins Appenzellerland. Ziel einer schweißtreibenden Tour war der zum Alpsteingebirge gehörende „Hohe Kasten“, im nordöstlichen Zipfel der Schweiz.

Ausgangsort der über 6-stündigen Tagestour war Brülisau, von wo es auf steilem Bergweg zum Gipfel ging. 1.795 m hoch über dem Appenzellerland und dem Rheintal genossen die Pfullendorfer Bergler die faszinierende Fernsicht.

Der Rückweg führte über das Plattenbödeli vorbei am Sämtisersee nach Brülisau.

HoherKasten